Luzern Rock City
It's about time to face the final curtain
Saturday, 07 April 2007

Byebye HF 11 Jahre Rock'n'Roll sind genug... Jawohl, das wars! Wir hören auf. Nicht dass es uns verleidet wäre, im Gegenteil. Spass macht's nach wie vor wie am ersten Tag und dies sowohl musikalisch als auch zwischenmenschlich. Aber manchmal kommt man im Leben an ein Punkt, wo es für alle Beteiligten die sinnvollste Lösung ist, ein Kapitel abzuschliessen, den Buchdeckel zuzuklappen und das Buch beiseite zu legen.

Nun aber mal "Butter bei die Fische": Es ist uns Dreien in absehbarer Zeit nicht mehr möglich soviel Zeit in die Band zu investieren, wie sinnvollerweise nötig wäre, um euch regelmässig angemessene Gitarrenbretter um die Ohren hauen zu können. Kay, der einziger Nicht-Student der Band, arbeitete neben der Musik jetzt schon mehr als genug. In Ergänzung zu seinem tollen, aber anstrengenden und zeitintensiven "bürgerlichen" Job wird er im Juni das erste Mal "Papa" (wir gratulieren schon jetzt!), was er natürlich auch erst mal richtig auskosten möchte. Ist doch verständlich, oder?! Raphi nutzt im Herbst seine voraussichtlich letzte Chance im Rahmen seines Studiums für längere Zeit ins Ausland zu gehen. Für regelmässige Proben und Auftritte ist das natürlich denkbar ungünstig. Bis anhin hat er von sich aus auf solche Projekte auch wegen Highfish freiwillig verzichtet. Dass er jetzt diese (vielleicht letzte) Chance nutzen will, kann ihm also beim besten Willen niemand verübeln. Da bleibt noch Elmar. Der wird zwar weder Vater noch verreist er ins Ausland, aber auch für ihn kommt eine Highfish-freie Zeit nicht ungelegen. Als musikalischer Primus inter pares in der Band, drehte sich sein (musikalisches) Leben in den letzten zehn Jahren fast ausschliesslich um Highfish. Nicht dass ihm das unangenehm gewesen wäre, aber die Aussicht auf mehr echte Freizeit und die Möglichkeit ernsthaft Zeit in andere persönliche Projekte investieren zu können, reizen ihn halt schon auch sehr.

Stopp! Halt! Psst! - Noch ist der letzte Vorhang nicht gefallen.. Noch stehen einige Gigs und evt. auch das eine oder andere Openair an, wo wir gemeinsam nochmal so richtig schön alles geben können, bevor wir dann am 14. 08. 2007 in der Schüür zu Luzern nach einer hoffentlich gelungen letzten Show uns gegenseitig die Tränlein trocknen und schon mal bei ein paar Bierchen über die guten alten Zeiten sinnieren können. 

 In diesem Sinne:

!!!!! LASS UNS NOCHMAL SO RICHTIG AUF DIE PAUKE HAUEN, BABY !!!!!

Last Updated ( Friday, 06 July 2007 )
 
Luzern Rock City Sampler 2006: Highfish ist natürlich mit dabei!
Tuesday, 29 August 2006

LURC-Samplerteaser  

 

 

 

 

 

 

 

 

Luzern rockt und rollt und prügelt... Klar, dies ist ansich ja nichts Neues. Aber dieses Mal tun sie es alle gemeinsam und zwar auf einer der wohl spannensten  Compilation-CD's dieses Jahres.  "Little Jig Records"    prasentiert in Zusammenarbeit mit "Luzern - Rock City"  den mit    Spannung  erwarteten "Luzern Rock City Sampler 2006". "Sie", das sind 23 Luzerner Bands, die dem geneigten Hörer 73 Minuten allerfeinsten Rock'n'Roll um die Ohren wettern. Dazu gehören ausser unseren Labelkollegen von Solitune, Neviss, Marygold und Flink  auch Bands wie Dada ante portas, Burrell, Coal, Meyer, Moped Lads, The Paces, 7  Dollar  Taxi, The Unborn Chikken Voices., Lahar, Limousine, Lird  van Goles und und und...  Natürlich ist auch Highfish mit dem Song "One For Me" mit von der  Partie .

Mit dem "Luzern Rock City Sampler 2006" haben es die Macher geschafft ein wahres Zeitdokument zu schaffen. Das Line-Up mit einem gelungenen Mix aus bekannten und weniger bekannten, jüngeren und älteren Bands gibt dem Hörer einen guten Einblick in die Luzerner Rockszene, wie sie sich heute präsentiert. Im aufwendig gestalteten, 16-seitigen Booklet, gibts neben Hintergrundinformationen zur Luzern Rockszene auch Portraits und Bilder zu den auf dem Sampler vertreten Bands. 

Dieser Sampler ist schlicht und einfach ein Muss für jede wohlsortierte Plattensammlung. Also nichts wie los und kaufen! Am einfachsten und schnellsten geht's hier, direkt bei Little Jig Records. Für 20.- CHF (+Porto) gehört die Scheibe euch. 

Weiter Infos zum Sampler findet ihr hier:

Luzern - Rock City

Little Jig Records

Last Updated ( Saturday, 07 April 2007 )
 
Highfish says «SUCK PUSH BANG BLOW»
Thursday, 18 May 2006
Brand new Highfish album

Ladies & Gentlemen, let’s start the engines...  An diesem Abend riecht es in der Schüür nach Rock’n’Roll wie auf dem Flugplatz nach Petrol. Die Motoren dröhnen, die Düsen laufen aufHochtouren. Highfish starten zum Jungfernflug ihres neuen Albums „Suck Push Bang Blow“. Der Titel ist die kürzestmögliche Beshreibung der Funktionsweise eines Düsentriebwerkes.

Mit zwei EPs und dem Song „Rip Tide“ hat sich das Luzerner Trio zu einem Aushängeschild der Luzerner Rockszene gemausert. Nun geht es zum ersten Mal auf den Langstreckenflug, bei dem Luftturbulenzen keine Ausnahme sind. Geschwindigkeit und Druck ist der Kern des 3-MannMusiktriebwerkes, das den Schüür-Hangar erschüttern wird. Die krachenden Songs auf „Suck Push Bang Blow“ überzeugen. Am wohlsten fühlen sich Highfish aber auf der Bühne. Energiegeladene Shows mit ausflippenden Passagieren ist für die Band der Antrieb, Musikzu machen. Highfish goes supersonic – am 19. Mai 2006 in der Schüür.  
 
Begleitet auf ihrem Flug werden sie von der Band „Elvis Explosion“. Die Zweimann-Combo aus der Ostschweiz ist der beste Beweis dafür, dass Elvis lebt. Nach den Konzerten heisst es „Rock-Your-Pants-Off-Disco“ mit DJ GONZO (Musikredaktor Radio 3FACH) und DJ UAS. 

Das neue Album kann ab sofort für CHF 20.- (+ 3.- Porto) hier bestellt werden:

Last Updated ( Saturday, 07 April 2007 )